Kurzberichte zum Volleyballwochenende

Ein intensives Volleyballwochenende ist Geschichte.

In der Landesliga B Herren kam es bereits am vergangenen Samstag zu den Auswärtsspielen gegen SG Mieming/Reutte und Super Smash Volleyball in Ibk.. Die Volleyballer der Sportunion Sparkasse Kufstein zeigten teilweise sehenswerte Ballwechsel und konnten auch Satzführungen erspielen. Den hohen Spieldruck hielten aber die SU Spieler nicht bis zum Ende durch, sodass beide Partien verloren wurden. Bereits am nächsten Tag fand auch das 1. Heimspiel -vor atemberaubender Stimmung- gegen den Tabellenführer Ti Schuh Staudinger Volleyball in der ARENA Kufstein statt. Das gute Angriffsspiel der mächtigen Ti Spieler setzte die SU Herren stark unter Druck, sodass die Abwehr mit Libero Johannes R. viel zu tun hatte. Mit klarem 3:0 Satzverlust wurde das Heimspiel beendet, jedoch stärkte das Volleyballwochenende die Spiellust im Herrenteam auf mehr.

Mit dem Nachwuchs in der Landesliga C Damen wurde auch die 1. Heimrunde am Samstag bestritten. Die jungen Spielerinnen zeigten teilweise gute Block- und Feldverteidigung im Spielverlauf gegen Die Gspritzten und dem VC Klafs Brixental. Auch wenn die beiden Gegner den Spielverlauf bestimmten und am Ende verdient siegten, so konnte durch die Betreuerunterstützung von Sophia H. und Nirea Sch. das junge SU Nachwuchsteam immer wieder zu guten Spiel- und Einsatzleistungen angetrieben werden.

Es heißt: “Weiterhin trainieren, trainieren, trainieren und dann stellt sich der erste Sieg sicher ein.”

Kfst111123 (0) Kfst111123 (5)

Das könnte dich auch interessieren...

Sommercamp 2024 – Infos & Anmeldung

Das Sommercamp 2024 der Sportunion Sparkasse Kufstein findet vom 5. bis 9. August statt. >> Jetzt ANMELDEN!<< >>”Die Sportunion bewegt” und bietet die Gelegenheit deine sportlichen Fähigkeiten zu verbessern und neue Freundschaften zu knüpfen!<< Anmeldeinformationen: Unser Sportartenangebot: Badminton, Basketball, Faustball, Tischtennis, Leichtathletik, Volleyball und Turnen Täglich zwei Trainingseinheiten von erfahrenen Übungsleitern der Sportunion Kufstein! Preis

Bilanz für den heurigen Volleyballnachwuchs

Der Volleyballnachwuchs der Sportunion Sparkasse Kufstein konnte am vergangenen Wochenende die letzte Spielrunde in der Tiroler Volleyballmeisterschaft Landesliga D bestreiten. Zunächst traf die Kufsteiner Jugend dabei auf den Gastgeber VC St. Johann. Eine gute Serviceleistung und teilweise eine tolle Verteidigung konnte aber den 0:3 Satzverlust nicht verhindern. Im 2. Spiel zeigten die Volleyballerinnen gegen die

Tischtennis Bundesliga in Kufstein

In der Turnhalle der VS Zell konnten die Damen der SU Sparkasse ihren Heimvorteil recht gut nützen. Arantxa Cossio, Anita Nyitrai, Ana Cotina und Valentina Rios Salazar feierten in drei Spielen zwei Siege (Bodensdorf 1, Wr. Neudorf 1) und ein Unentschieden gegen Olympic Wien 1. Als bestes Tiroler Tischtennis-Damenteam nimmt Kufstein 1 in der 1.