Erfolgreiche Tiroler Meisterschaft für Kufstein.

IMG-20230605-WA0005

Am 3. Juni 2023 fand in der Kufstein Arena ein spannendes und hochkarätiges
Tischtennisturnier statt: die Tiroler TT Meisterschaften der Allgemeinen und U21
Klasse. Mit insgesamt 35 Teilnehmern, die in 8 verschiedenen Wettbewerben
antraten, wurde der Kampf um den Titel des Tiroler Meisters ausgetragen. Die
Zuschauer konnten den ganzen Tag über, von 9:00 Uhr bis 18:30 Uhr, auf 10 Tischen
mitfiebern.

IMG-20230605-WA0007

Besonders erfolgreich war die Sportunion Sparkasse Kufstein, die als Verein
insgesamt 5 erste Plätze, drei zweiten Plätzen und 2 dritte Plätze erzielte. Damit
sicherten sie sich den Titel des erfolgreichsten Vereins bei den Meisterschaften.
Eine beeindruckende Leistung erbrachte die erst 14-jährige Clara Kurzthaler vom TTC
Raiba Kirchbichl. In der U21 Klasse der Damen setzte sie sich gegen erfahrene
Spielerinnen wie Nicola Salzburger und Nicole Ungerhofer durch und holte sich den
Tiroler Meistertitel. Dies war zweifellos eine Sensation und zeugte von ihrem Talent
und ihrer Stärke.
Bei den Herren ragte Lorenz Pürstinger von der Sportunion Sparkasse Kufstein
heraus. Er sicherte sich mit 3 ersten Plätzen und einem 3. Platz den Titel des
erfolgreichsten Sportlers des Turniers. Dicht hinter ihm folgte sein Vereinskollege
Konstantin Widauer, der mit 2 ersten Plätzen und zwei zweiten Plätzen ebenfalls eine
starke Leistung zeigte.

IMG-20230605-WA0008
Hier sind die Ergebnisse der einzelnen Wettbewerbe:
Im Einzel der U21 Klasse der Männer belegte Lorenz Pürstinger den 1. Platz, gefolgt
von Konstantin Widauer auf dem 2. Platz. David Pühringer und Matthias Budin
sicherten sich beide den 3. Platz.
In der U21 Klasse der Damen war Clara Kurzthaler die dominierende Spielerin und
gewann den 1. Platz. Nicola Salzburger erreichte den 2. Platz, während Nicole
Ungerhofer den 3. Platz belegte.
Im Damen Einzel gelang Teresa Oppelz vom TTC Raiba Kirchbichl ein herausragender
Sieg, gefolgt von Anita Nyitrai von der Sportunion Sparkasse Kufstein auf dem 2.
Platz. Nicole Ungerhofer und Theresa Prosch sicherten sich beide den 3. Platz.
Im Damen Doppel siegten Anita Nyitrai und Nicole Ungerhofer von der Sportunion
Sparkasse Kufstein. Teresa Oppelz und Theresa Prosch vom TTC Raiba Kirchbichl
erreichten den 2. Platz, während Nicola Salzburger und Clara Kurzthaler ebenfalls vom
TTC Raiba Kirchbichl den 3. Platz belegten.

IMG-20230605-WA0006
Das Mixed Doppel gewannen Anita Nyitrai und Konstantin Widauer von der
Sportunion Sparkasse Kufstein. Teresa Oppelz und Markus Dabernig vom TTC Raiba
Kirchbichl/Wörgl erreichten den 2. Platz, während Theresa Prosch und Felix Wolney
vom TTC Raiba Kirchbichl den 3. Platz belegten.
Im Herren Doppel setzten sich Konstantin Widauer und Lorenz Pürstinger von der
Sportunion Sparkasse Kufstein an die Spitze. Matthias Budin und David Pühringer
vom TI Innsbruck belegten den 2. Platz, während Denis Baier und Peter Schulteis aus
Jenbach sowie Jaron Edlinger und Alexander Mairhofer aus Wörgl sich beide den 3.
Platz sicherten.
Abschließend wurden die Haupt- und Nebenbewerbe im Herren Einzel ausgetragen.
Im Hauptbewerb gewann Lorenz Pürstinger den 1. Platz, gefolgt von Konstantin
Widauer auf dem 2. Platz. Matthias Budin und Denis Baier erreichten beide den 3.
Platz. Im Nebenbewerb triumphierte Leonhard Kohl-Lörting vom TTC Rum auf dem 1.
Platz, gefolgt von Stefan Dietrich vom SVG Tyrol auf dem 2. Platz. Peter
Schrattenthaler aus Wörgl und Zheng Zi-Zhao vom SVG Tyrol teilten sich den 3. Platz.
Die Tiroler TT Meisterschaften der Allgemeinen und U21 Klasse boten den
Zuschauern spannende Spiele und beeindruckende Leistungen. Die jungen Talente
und etablierten Spieler zeigten ihr Können und lieferten sich packende Wettkämpfe,
die den Tischtennissport in Tirol gebührend repräsentierten.

IMG-20230605-WA0004

Das könnte dich auch interessieren...

Sommercamp 2024 – Infos & Anmeldung

Das Sommercamp 2024 der Sportunion Sparkasse Kufstein findet vom 5. bis 9. August statt. >> Jetzt ANMELDEN!<< >>”Die Sportunion bewegt” und bietet die Gelegenheit deine sportlichen Fähigkeiten zu verbessern und neue Freundschaften zu knüpfen!<< Anmeldeinformationen: Unser Sportartenangebot: Badminton, Basketball, Faustball, Tischtennis, Leichtathletik, Volleyball und Turnen Täglich zwei Trainingseinheiten von erfahrenen Übungsleitern der Sportunion Kufstein! Preis

Bilanz für den heurigen Volleyballnachwuchs

Der Volleyballnachwuchs der Sportunion Sparkasse Kufstein konnte am vergangenen Wochenende die letzte Spielrunde in der Tiroler Volleyballmeisterschaft Landesliga D bestreiten. Zunächst traf die Kufsteiner Jugend dabei auf den Gastgeber VC St. Johann. Eine gute Serviceleistung und teilweise eine tolle Verteidigung konnte aber den 0:3 Satzverlust nicht verhindern. Im 2. Spiel zeigten die Volleyballerinnen gegen die

Tischtennis Bundesliga in Kufstein

In der Turnhalle der VS Zell konnten die Damen der SU Sparkasse ihren Heimvorteil recht gut nützen. Arantxa Cossio, Anita Nyitrai, Ana Cotina und Valentina Rios Salazar feierten in drei Spielen zwei Siege (Bodensdorf 1, Wr. Neudorf 1) und ein Unentschieden gegen Olympic Wien 1. Als bestes Tiroler Tischtennis-Damenteam nimmt Kufstein 1 in der 1.