Freitag, 05.02.2021

Welz Sarah verletzt

Sektion Leichtathletik
Sportunion Kufstein

Am vergangenen Wochenende fand nach einer langen Sport-Coronapause, unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen, die Leichtathletikmeisterschaft in der Wub Halle in Innsbruck statt. Sarah Welz von der Sportunion Sparkasse Kufstein startete perfekt in den Wettkampf. Im 60m Sprint pulverisierte sie ihre eigene Bestmarke von 8,28 sek. und lief damit ins Finale, wo Sarah zu den 4 schnellsten Damen in Tirol gehört. Eine Verbesserung von 4 Zehntel aus dem Vorjahr zeigte den Erfolg nach dem harten Einzel-Wintertraining.

Im Bewerb Kugelstoßen konnte eine persönliche Bestweite erreicht werden.

Pech: Beim anschließenden Weitsprung, ihrer Paradedisziplien, passierte beim Einspringen die Verletzung. Sarah rutschte am Absprungbalken leicht weg und stürzte so unglücklich, dass von ihr der Wettkampf nicht fortgesetzt werden konnte. Im Krankenhaus leider dann die Diagnose: Alle Seitenbänder am Sprunggelenk gerissen, sowie Kanbeinbruch. Die Operation erfogte kurz darauf und verlief sehr gut. 

Zukunft: Die ehrgeizige Sarah denkt aber schon optimistisch in die Zukunft und möchte in 3 Monaten mit dem Aufbautraining starten. Ein harter Weg steht bevor, den sie bestimmt meistern wird.

Logo Sponsor Sparkasse Kufstein Logo Sponsor Stadt Kufstein Logo Sponsor Tourismusverband Kufstein